Senkung der Mehrwertsteuer

30.06.2020

Wir machen bei der Senkung der Mehrwertsteuer vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 mit.

PreissenkungSenkung Mehrwertsteuer

Die deutsche Bundesregierung hat beschlossen, vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 vorübergehend die Umsatzsteuersätze zu senken.
Der reguläre Steuersatz verringert sich von 19% auf 16% und der ermäßigte Steuersatz wird von 7% auf 5% sinken.
Die Bundesregierung hat das Ziel, dass die Reduzierung vom Handel durch niedrigere Preise an die Kunden weitergegeben wird.

Auch wenn viele Rohstoffe im Einkaufspreis gestiegen sind, möchten wir unsere Preise nicht nach oben anpassen.
Damit wären die 2% eigentlich sehr schön. Aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Reduzierung, dass die Unternehmen die 2% bzw. 3% als Gewinn in “die eigene Tasche” stecken.

Darum werden  unsere Backmischungen für Brot, Brötchen, Kuchen und Gebäck um 2% günstiger.
Mit dem reduzierten Steuersatz von 5% sparen Sie im Durchschnitt sparen zwischen € 0,05 und und € 0,15 je Backmischung!

  • Brote reduzieren sich um durchschnittlich € 0,10 je Backmischung
  • Brötchen haben eine durchschnittliche Ersparnis von € 0,09 je Backmischung
  • Kuchen reduzieren sich im Schnitt um € 0,13 je Backmischung
  • Küchlein haben eine durchschnittliche Ersparnis von € 0,08 je Backmischung
  • Gebäck reduzieren sich um € 0,11 je Backmischung

Bei den Zuckeraustauschstoffen gilt der reduzierte reguläre Steuersatz von 16%.
Das macht im Endeffekt € 0,05 für den Erythrit aus.

Viel Spaß beim Einkaufen und Sparen (auch wenn es nur wenige Cents sind) durch die Senkung der Mehrwertsteuer.