Brot

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Brot ist nicht gleich Brot

Wer sich kritisch mit dem Thema Brot beschäftigt, stellt sich berechtigterweise irgendwann die Frage was das überhaupt noch mit Ernährung zu tun hat? Tatsächlich ist das, was wir heute als Brot oder Brötchen bezeichnen, eher ein chemisches Meisterwerk, als ein natürliches Nahrungsmittel. Das größte Missverständnis liegt jedoch in der Annahme große Mengen an Kohlenhydraten seien gesund: Tatsächlich braucht unser Körper nämlich nur sehr wenige – besonders hochwertige – Kohlenhydrate. Bei den Mengen an Weizen- und Roggenbrot, die wir Deutschen verschlingen, wird das was gesund ist bei weitem überschritten. Der Organismus übersäuert, Nährstoffe werden ausgeschwemmt, der Stoffwechsel wird gestört. Außerdem weiß der Körper nicht wohin mit der ganzen schnell freiwerdenden Energie. Sie wird – je nach Verwertungstyp – entweder in Fettpolstern abgelagert oder als überschüssige, hyperaktive Bewegungsenergie sofort freigesetzt.

Wie steht es um Bio-Brot?

Auf jeden Fall ist Bio-Brot besser als herkömmliches Brot. Weltweit gibt es keine unbehandelten Mehle mehr – mit Ausnahme von biologisch hergestellten Vollkornmehlen. Doch auch im Bereich der Bio-Brote und –Brötchen gibt es große Qualitätsunterschiede: Selbst beim Backen von Bio-Broten werden oftmals Auszugsmehle, sowie eine Unzahl an Zusätzen verwendet – und sie alle sind überreich an Kohlenhydraten. Es gibt im Handel so gut wie keine Low-Carb (kohlenhydratarme) Brote oder Brötchen.

Also muss ich auf Brot verzichten.

Nein! Denn Sie können gutes, gesundes Brot selber backen. Brot und Brötchen von MITOBACK bestehen zu 100% aus Nussmehlen, Saaten und anderen natürlichen Zutaten, die „low carb“ (also kohlenhydratarm) sind. Alle unsere Brote sind absolut frei von Gluten, Hefe, Soja, Zucker und Geschmacksverstärkern. So können Sie nach Lust und Laune ihr Brot genießen. Sie werden merken, dass Brot von MITOBACK sie viel schneller satt macht, dass Sie länger mit nachhaltiger Energie versorgt sind und kein „Mittagsloch“ oder Hieper bekommen.

Muss ich Bäcker werden?

Jain: Probieren Sie einfach eine der MITOBACK Brotmischungen aus: Angemischt in 5 Minuten, rein in den Ofen und nach kurzer Zeit steht ofenfrisches, gesundes, leckeres Brot auf dem Tisch. Das geht schneller als der Gang zum Bäcker oder zum Supermarkt und ist vermutlich auch unkomplizierter und günstiger. Beliebte Varianten sind das klassische helle Kastenbrot oder die süße Variante mit Kokosraspeln. Oder steht Ihnen der Sinn eher nach Kürbiskern-Brötchen oder etwas ausgefallenerem? Unsere Chia-Brötchen mit Sonnenblumenkernen sind der Renner!

Aus Brot werden Brötchen, aus Brötchen wird Brot.

Aus unseren MITOBACK Teigmischungen können Sie selbstverständlich beide Varianten zaubern. Mit unseren Einzelzutaten können sie kreativ werden und unsere Brötchenmischungen nach ihren Wünschen verfeinern, garnieren und ergänzen.

Mit Geschmack und Gewissen

Wir backen ausschließlich mit natürlichen und sorgfältig ausgewählten, unbehandelten Zutaten ‑frei von Gluten, Hefe, Soja, Zucker, ohne Geschmacksverstärker und zu 100% Low-Carb. Unsere Verpackungen garantieren Aromaschutz, sind 100%ig geruchs- und geschmacksneutral und recyclebar.