Haferflocken

Was haben Haferflocken in einer kohlenhydratreduzierten Ernährung zu suchen?
Kohlenhydrate machen dick – nicht zwingend!!!!

Eigentlich sind Kohlenhydrate DIE Dickmacher und wir streichen sie von unserem Speiseplan.

Aber STOP: kennt Ihr die LANGSAMEN, GUTEN Kohlenhydrate??? Diese helfen sogar beim Abnehmen. Diese guten Kohlenhydrate bestehen aus Mehrfachzucker und haben einen viel komplexeren Aufbau -> der Körper bruacht viel länger, um sie aufzuspalten und in Energie umzuwandeln mit der Folge, dass Du länger satt bleibst und der Blutzuckerspiegel dabei konstant bleibt.

Hier eine Liste der Top 3 der GUTEN Kohlenhydrate:

Haferflocken

Diese Flocken liefern viel Energie und der Blutzucker- und Insulinspiegel bleibt konstant, viel Ballaststoffe und Eiweiß, reich an Eisen, Magnesium und Kalium

Naturreis

Brauner Naturreis ist nicht geschält und enthält daher mehr gesunde Inhaltsstoffe

Süßkartoffeln: haben nur 24 Gramm gesunde, komplexe Kohlenhydrate und einen hohen Anteil an Vitaminen

Hülsenfrüchte

Ob Kichererbsen, Kidneybohnen, Linsen, Grüne und Weiße Bohnen und viele mehr sind reich an Eiweiß, Ballaststoffen und Mineralstoffen bei wenig Fett

Zeigt alle 3 Ergebnisse